Ostsee droht durch Klimawandel der Öko-Kollaps

Standard

Wegen der globalen Erderwärmung droht nach Ansicht des Klimaforschers Joachim Dippner das gesamte Ökosystem der Ostsee aus dem Ruder zu laufen.

«Wenn die Wassertemperatur bis zum Jahr 2100 im Mittel um zwei bis vier Grad steigt, hat das einen Einfluss auf die Nährstoff-Verteilung in der Ostsee. Die Versorgung der oberen Wasserschichten mit Nährstoffen bleibt dann aus», sagte der Wissenschaftler am Leibniz-Institut für Ostseeforschung in Rostock- Warnemünde. Eine Aufheizung der Wassermassen könne vor allem dazu führen, dass die Blütezeit des Planktons früher einsetzt als üblich. «Die normale Blütezeit ist aber zentral, um das gesamte Nahrungsnetz aufrecht zu erhalten. Die Nahrung muss zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle sein.»

weiter

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s